Ihre Suchergebnisse

Wohnen ist ein Grundrecht

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Die Baureform Wohnstätte ist seit 114 Jahren Ihr Ansprechpartner für leistbaren Wohnraum und Kommunalbauten in Oberösterreich. Dazu gehören Seniorenheime, Eltern-Kind-Zentren, Schulen, Horte, Tagesheimstätten, Feuerwehren, Bauhöfe und Rot-Kreuz-Zentralen. Damit ist unsere Genossenschaft landesweit die zweitälteste, gemeinnützige Bauvereinigung im sozialen und kommunalen Bereich.

Wohnen als Grundrecht bedeutet für uns, sicheren und leistbaren Wohnraum für unsere Mitglieder bereitzustellen, um die soziale Integration und das Wohlbefinden in der Gemeinschaft zu fördern.

Wir realisieren für Sie die komplette Projektabwicklung von Planung über Neubau bis Sanierung und Hausverwaltung. Bei unseren Sanierungsmaßnahmen kommen Technologien zum Einsatz, die eine ökologische Energieeffizienz ermöglichen, und zugleich die Qualität des Wohnens und das soziale Erleben des Wohnumfelds berücksichtigen.

Unsere Hausverwalter*innen sind nicht nur erstklassige „Gebäudemanager*innen“, sondern sehen ihre Hauptaufgabe auch in der umfassenden Betreuung und Beratung der Bewohner*innen. Das reicht von der Optimierung der Miet- und Betriebskosten bis zur kompetenten Beratung in rechtlichen Belangen.

Aktuell betreuen wir rund 11.551 Verwaltungseinheiten in Linz und im Raum Oberösterreich.

0
Jahre
0
Einheiten
0
Wohneinheiten
0
Mitglieder

Corporate Governance Kodex für gemeinnützige Bauvereinigungen

Neben den im Unternehmensrecht (UGB) und im Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (WGG) festgelegten Regeln der Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit hat sich die Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft BAUREFORM-WOHNSTÄTTE eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftung, Linz (BRW) lt. Beschluss in der Delegiertenversammlung des Österreichischen Verbands der gemeinnützigen Bauvereinigungen – Revisionsverband am 03.12.2020 zu einer Unternehmensführung nach einem gemeinsamen Branchenkodex verpflichtet.

Dieser Corporate Governance Kodex ist als selbstbindendes, zusätzliches Regelwerk zu verstehen, der die verantwortungsvolle und nachhaltige Führung der Geschäfte der Genossenschaft nach in Österreich anerkannten Standards unter Berücksichtigung der Branchenspezifika beinhaltet. Seither wird jährlich ein Corporate Governance Bericht der Geschäftsführung vom Aufsichtsrat genehmigt und dem Revisionsverband der GBV zur Kenntnis gebracht. Hierin sind allfällige Abweichungen zu den im Kodex dargelegten Verpflichtungen und Empfehlungen zu erläutern und zu begründen, sodass sowohl Stakeholder als auch die Öffentlichkeit ihr Vertrauen zu einer verantwortungsbewussten Unternehmensführung der BRW durch größtmögliche Transparenz untermauert sehen.

> Corporate Governance Kodex

  • Immobiliensuche

    € 0 zu € 1.500

    Weitere Suchoptionen

Vergleiche Einträge